Die lange Nacht der Museen

Gottseidank ist das hier kein Tagebuch, denn sonst wäre ich ziemlich im Verzug. Ich wollte schon viel in den letzten Tagen schreiben aber irgendwie habe ich es nicht geschafft. Also jetzt aber:

Vor einer Woche war die lange Nacht der Museen. Ich bin jedesmal begeistert und inspiriert und freue mich jetzt schon auf das nächste Mal.

Am Nachmittag stolperte ich rein zufällig nach 300 Stufen oben auf dem Dom über den schwarzen Bischoff, aber er hat mich nicht bemerkt.


Es gab soviele Eindrücke: hier ein Zeichen der Freundschaft im Haus der Kulturen der Welt.

👋
Schön, Sie hier begrüßen zu können!

Tragen Sie sich bitte ein, um hin und wieder Neuigkeiten zu meinen Werken und Ausstellungen zu erhalten.

Kein Spam, erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert